Operative Penisvergrößerung

Ist eine Penisvergrößerung sinnvoll?


Wie groß ist ein durchschnittlicher Penis?


Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten, da es zu dem Thema etliche unseriöse und fehlerhafte Studien gibt.

Das Kings College London hat versucht Klarheit zu schaffen und 20 internationale Studien ausgewertet. SPIEGEL online berichtete im März 2015 darüber.

Demnach haben deutsche Männer eher unter-durchschnittliche Penisse. In der Liste von 20 ausgewerteten Ländern (15.000 Penisse wurden vermessen) lag Deutschland abgeschlagen auf Platz 12.
Die Länge der gemessene schlaffen Penisse lag zwischen 7,5 und 19 cm, wobei der deutsche Durchschnittsmann bei 9,16 cm liegt.

Ist die Penisgröße wichtig?


Wie wir durch unsere Erfahrung der letzten 15 Jahre bereits wussten und Sie, die Patienten, sicher schon geahnt haben, ist die Antwort: Ja.

Wie die Nachrichtenagenturen AFP und N-TV am 8.4.2013 gemeldet haben, wurde nun endlich, nachdem das Thema Penisgröße lange Zeit für die Wissenschaft ein Tabu-Schmuddel-Thema war, an der Universität Ottawa, Kanada, eine seriöse, wissenschaftliche Studie zu dieser Frage durchgeführt. Mit eindeutigem und sehr klarem Ergebnis: Frauen bewerten Männer mit größerem Penis als deutlich attraktiver.

Kondome

Die Vergrößerung eines unterdurchschnittlich großen Penis ist deshalb sinnvoll und hat für den betroffenen Patienten einen erheblichen Effekt. Die Eindeutigkeit der Aussage der Studie der Universität Ottawa legt sogar nahe, dass es sinnvoll ist, einen durchschnittlich großen Penis noch zu vergrößern. Das hat auch uns überrascht.

Unsere Erfahrung der letzten 15 Jahre zeigt ebenfalls eindeutig, dass die allermeisten Patienten durch die Penisvergrößerung ein deutlich gesteigertes Selbstwertgefühl erlangen. Dadurch haben sie mehr Erfolg in der Partnerschaft, beim sexuellen Verkehr, im Sozialleben und im Beruf.

Grundlegende Gedanken


Die Größe eines Penis sollte nach ärztlicher Sicht nur dann korrigiert werden, wenn er faktisch als klein bezeichnet werden kann. Wir werden definitiv nicht dazu beitragen, aus einem ohnehin großen Penis einen „Monsterpenis“ zu schaffen.

Wenn Sie über eine Operation zur Penisvergrößerung nachdenken, sollten Sie für sich immer über ein schlechtes und nicht das beste Ergebnis nachdenken. D.h. nur wenn auch zum Beispiel 3 cm für Sie als Längenzuwachs ausreichen würden, sollten Sie sich operieren lassen. 5, 6 oder 7 cm sind zwar schöner, müssen aber bei Ihnen nicht zwingend vorkommen.

Es ist uns durchaus bewusst, dass gerade Patienten mit extrem kleinen Penis (zum Beispiel 9 cm in Erektion oder einem Mikropenis) sich nichts sehnlicher wünschen als einen normal großen Penis. Aber 9 cm plus beispielsweise 5 cm ergeben 14 und sollte das Ergebnis schlecht ausfallen, vielleicht sogar nur 12 oder 13 cm. Sicher, 50% mehr Penis ist gigantisch, aber eben immer noch nicht eine Penislänge in Erektion von 16,5 cm.

Sie sollten sich bitte bewusst machen, dass wir vieles können, aber nicht zaubern. Patienten die weniger als 11 cm in Erektion haben, können wir selten zur durchschnittlichen Penisgröße verhelfen, nur ein entscheidendes Stück dahin. Dessen sollte sich jeder Patient vorher bewusst sein. Ihr persönlicher Wunsch ist entscheidend - Nichts sonst.

Wir werden Sie ehrlich und fachgerecht aufklären aber niemals überreden - unter Umständen manchmal sogar eine Operation ablehnen. Auch dies gehört zu unseren Standards und ist die Grundlage des Vertrauens.

Egal ob wir eine Operation zur Penisvergrößerung befürworten oder ablehnen, wir nehmen uns Ihrer Fragen und Ängste offen und mit Verständnis an. Kein Patient braucht sich für irgendetwas oder irgendeine Frage zu schämen.


Kontakt


Herr Axel Birnbacher
  Axel Birnbacher
  Sekretariat Plastische Chirurgie
(z. B. Penisvergrößerungen)

  06151 606 10 34

  Montag - Freitag
09:30 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr

  Kontakt-Anfrage

 


Gerne auch die Patientenberater unter:

Hamburg:01805 / 8477 84771
Berlin:01805 / 8477 84771
München:01805 / 8477 84771
Stuttgart:01805 / 8477 84771
 01805 / UGRS UGRS1


1 14 Cent/Minute aus dem Festnetz, Mobilfunk bis 42 Cent/Minute

FOCUS Empfehlung 2017


FOCUS Empfehlung 2017 - Plastischer und Ästhetischer Chirurg - Darmstadt

Dr. med. Christoph Jethon

Maesthetic Auszeichnung


Maesthetic Auszeichnung - 1. Platz

Dr. Athanasios Pallantzas

In den Medien


Wunderwerk Penis - 21.04.2016

Wunderwerk Penis
21.04.2016 - 3Sat

ansehen

Hallo Deutschland - 02.06.2015

Hallo Deutschland
02.06.2015 - ZDF

 

 

Weitere Informationen