MENUMENU

Beratung und Termine
Penisvergrößerung 06151 606 10 34 - Urologische Erkrankungen: 06151 606 10 31

German Center for Urology and Phalloplasty Surgery
MENUMENU

Induratio Penis Plastica

Eckdaten zu unserer Arbeit / Ergebnisse

Sie wünschen sich die hochwertige mikrochirurgische Entfernung Ihrer Erkrankung ohne eine Verkürzung des Penis und ohne weitere Einschränkungen durch die Induratio Penis Plastica (IPP, auch Peyronie-Krankheit, Krankhafte Penisverkrümmung) hinnehmen zu müssen? Wir helfen Ihnen gerne!

Die nachfolgenden Aussagen unterliegen den strengen Anforderungen des Heilmittelwerbegesetzes HWG. Sie sind die Wahrheit und keine Werbeblasen oder ähnliches:

ACHTUNG!

Als in der Operationserfahrung und –ergebnis führendes Zentrum in Europa sind wir sehr gefragt und es kommen Patienten aus der ganzen Welt zu uns. Wie es leider immer ist: wer gut und gefragt ist, hat leider keine oder nur noch wenige Termine frei.

Wir wählen hier auf unserer deutschsprachigen Homepage eine sehr direkte und klare Formulierung, weil wir insbesondere in Deutschland immer wieder katastrophal vorbehandelte und operierte Patienten sehen. Wir sind es leid von jedem zweiten deutschen Patienten der uns aufsucht, den Satz zu hören: „Wäre ich doch lieber gleich zu Ihnen gekommen.“ Das ist kein Witz, sondern leider die Realität. Und sie ist deshalb auch für uns so dramatisch und ätzend, weil es erstens niemals möglich ist, einen derart schlecht voroperierten Patienten so wieder zu korrigieren, dass das Ergebnis auch nur annähernd an das gleiche Ergebnis herankommt, das wir als Erst-Operateur hätten bieten können. Und zweitens, weil wir es als unfassbar befinden, dass so eine grosse Zahl an deutschen Chefärzten von urologischen Fachabteilungen ihre Patienten über die angebliche Operations-Erfahrung belügen. Erst kürzlich wurde wieder einer dieser Chef-Ärzte verklagt, weil er behauptet hatte 200 Operationen durchzuführen und es dann in Wahrheit gerade einmal 19 Fälle pro Jahr waren.

Wir haben auch, so leid uns das tut, keine Zeit mehr für Patienten, die uns in der Hoffnung aufsuchen wollen, es gäbe irgendwelche Wundermittelchen oder überhaupt irgendetwas um den Erkrankungsherd verschwinden zu lassen.
Wenn Sie die Dramatik ihrer Erkrankung und die Notwendigkeit einer zeitnahen und zügigen effektiven Operation verstanden haben, sind Sie gerne eingeladen, zu uns zu einem Untersuchungs- und Beratungstermin zu kommen.

Es macht bei der Induratio Penis Plastica weder Sinn auf Selbstheilung zu warten noch unsinnige aber viel verschriebene Medikamente zu nehmen. Ein Induratio Penis Plastica Plaque ist vom Grundsatz her wie ein solides Krebsgeschwür. Er geht NICHT von alleine wieder weg. Entweder lässt man ihn und all die Probleme die er macht oder man entfernt ihn. Das ist auch nicht erst seit gestern so.

Das zeichnet uns aus:

  • Kompetenz – und Referenzzentrum Rekonstruktive Therapie bei Induratio Penis Plastica (IPP, auch Peyronie-Krankheit oder erworbene Penisverkrümmung) mit einzigartiger Erfahrung
  • Wir sind auf die rekonstruktive Korrektur der Induratio Penis Plastica super-spezialisiert. Unsere Operateure haben darin die größte Erfahrung in Europa
    Unsere Ärzte führen mehr Penisverkrümmungs-Korrektur Operationen durch als ALLE deutschen Krankenhäuser und Universitätskliniken zusammen ! (Fallzahlen aus 2015; bestätigt vor dem Landgericht Hamburg).
    Wir operieren zudem nur dann, wenn es medizinisch Sinn macht !

    (Auch diese Aussage unterliegt den strengen Regelungen des HWG!
    Es ist mit Verlaub auch nicht UNSER Problem oder Verschulden, dass die deutschen Krankenhäuser sich so extrem wenig mit dieser Erkrankung auskennen.)
  • über 3.500 Induratio Penis Plastica (IPP) Fälle bisher behandelt
    (zum Vergleich: eine deutsche Universitätsklinik führt aufgrund der notwendigen hohen Spezialisierung nur rund 10 rekonstruktive Operationen dieser Art pro Jahr durch)
  • Kotenerstattung bis 100%, sowohl bei privater als auch bei gesetzlicher Krankenversicherung
  • Effektive Entfernung des Krankheitsherdes der Induratio Penis Plastica (IPP) und nicht nur „Flickwerk“ (siehe Beschreibung der Operationstechniken)
  • keine Penisverkürzung durch unsere Technik der Korrektur der Induratio Penis Plastica (IPP)
  • unsere Erfolgsquote liegt bei über 90%
    (Auch diese Aussage unterliegt den strengen Regelungen des HWG !)
  • Besondere Erfahrung bei folgenden Induratio Penis Plastica (IPP) Fällen:
    • schweren Fällen (starke Verkrümmung des Penis)
    • Plaques unter dem Peniskopf oder zwischen den Schwellkörpern des Penis
    • Korrekturen missglückter Induratio Penis Plastica (IPP) Vor-Operationen nach Nesbit oder Essed-Schröder
  • Wir kämpfen für die Qualität der Behandlung dieser Erkrankung und damit für alle Patienten. Regelmässig versuchen wir – oft mit Erfolg – unseriöse Werbungen und Selbstdarstellungen von angeblichen Experten für diese Erkrankung gerichtlich verbieten zu lassen. Meist handelt es sich um Chefärzte grosser Kliniken oder Zusammenschlüsse von Urologen, die die Induratio Penis Plastica für sich als mögliche Einnahmequelle entdeckt haben und völlig frei und erfunden Fähigkeiten und Operationszahlen angeben. Meist muss ein Gericht diesen dann begreiflich machen, dass Lügen in der Medizin durch die Regelungen des Heilmittelwerbegesetzes HWG verboten sind UND der Patient mit ein wenig Mühe – nämlich dem Heraussuchen der gesetzlich vorgeschriebenen Strukturierten Qualitätsberichte – selbst rausfinden kann, dass die Fallzahlen gar nicht stimmen.

Kontakt aufnehmen
Ingo Krieghoff

Leiter Sekretariat Urologie (Induratio Penis Plastica, Penisverkrümmung, Schwellkörperimplantate, Hypospadie)


06151 606 10 31

+49 6151 606 10 31


Montag - Freitag
09:30 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr



Gerne auch die Patientenberater unter:

Hamburg: 01805 / 8477 84771
Berlin: 01805 / 8477 84771
München: 01805 / 8477 84771
Stuttgart: 01805 / 8477 84771
01805 / UGRS UGRS1


1) 14 Cent/Minute aus dem Festnetz, Mobilfunk bis 42 Cent/Minute

Auszeichnungen