Beratung und Termine Penisvergrößerung +49 6151 429 409 - Urologische Erkrankungen: +49 6151 606 10 35

Deutsches Zentrum für Urologie und Phalloplastische Chirurgie

Penisvergrößerung

Sicherheit ist die Voraussetzung für ein gutes Ergebnis

Deswegen verwenden wir zum Beispiel KEINE festen oder flüssigen Füller oder Implantate.
Auch wenn es der ein oder andere Operateur im Internet seinen Patienten als „Neuheit“ oder „Innovation“ oder gar „billiger“ verkaufen möchte: Es ist seit Jahren bekannt und durch Studien bewiesen, dass: Flüssige Füller (Silikon, Paraffin, etc.) deutliche Entstellungen hervorrufen können

  • Kunsthautstreifen (wie z.B. Alloderm) selbst vom Hersteller für Penisvergrößerungen verboten wurden
  • Fest Implantate (Silikon, Elist, Matrix, Penuma, etc.) schwere Verletzungen, Kapselfibrosen mit massiver Schrumpfung des Penis und schwerwiegende Infektionen hervorrufen können

Ginge es billiger ?

Manch ein Patient ist irriger Weise der Auffassung, er könne dieselbe Sicherheit und Qualität woanders billiger bekommen, ob das nun von einem im Internet sich selbst anpreisenden billigeren deutschen Anbieter ist oder gar im Ausland, gerne z.B. Türkei oder Tschechien.

Hierzu mal eine beeindruckende Zahl: In SKY Documentaries berichtete die Journalistin Cherry Healey am 25. Juni 2022, also ganz aktuell, dass allein englische Patienten umgerechnet knapp 40 Millionen € pro Jahr zusätzlich ausgeben müssen um im Ausland (meistens Türkei) verpfuschte plastische Operationen im Heimatland wieder korrigieren zu lassen.

Man kann also sicherlich sagen: wenn Sie wollen, dass ihre Operation so richtig teuer wird und am Ende nicht mehr als eine notdürftig reparierte schlechte Vor-Operation rauskommt, dann lassen Sie sich gerne von den billigen Anbietern operieren.

Oder andersherum: glauben Sie im Erst, dass wir nach über 20 Jahren und über 10.000 Operationen zu dumm sind, hochwertige Medizin sachgerecht kalkulieren zu können oder gar Sachen einkaufen, die nicht Ihrer Sicherheit dienen ?!


Kontakt aufnehmen

Sprechen Sie mit unseren ärztlichen Beratern und erfahrenen Sekretariatsmitarbeitern. Wir helfen Ihnen gerne mit fundierten Antworten weiter.



Montag - Freitag
9:30 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr



Gerne auch die Patientenberater unter:

Hamburg: 01805 / 8477 84771
Berlin: 01805 / 8477 84771
München: 01805 / 8477 84771
Stuttgart: 01805 / 8477 84771
01805 / UGRS UGRS1


1) 14 Cent/Minute aus dem Festnetz, Mobilfunk bis 42 Cent/Minute

Auszeichnungen