MENUMENU

Beratung und Termine
Penisvergrößerung 06151 606 10 34 - Urologische Erkrankungen: 06151 606 10 31

German Center for Urology and Phalloplasty Surgery
MENUMENU

Schwellkörperimplantate – Penisprothese

Kosten & Kostenerstattung

(Bitte lesen Sie unbedingt auch die Hinweise zur Kostenerstattung weiter unten)

Die Kosten der Einlage moderner hydraulischen Schwellkörperprothesen nach unseren Standards und Qualitätsnormen teilen sich auf in:

Chefarzt, Assistent, Klinikleistungen, Pflege, Anästhesie, Medikamente: ab ca. EUR 10.900,-
Material OP gesamt: ca. EUR 300,-
Prothese AMS 700 GLX: ca. EUR 6.700,-
ab ca. EUR 17.900,-

Kostenstruktur und Kostenerstattung

1. Gesetzlich Versicherte müssen in der Regel die Operation komplett selbst bezahlen.

2. Privat Versicherte müssen in der Regel mindestens 50% selbst bezahlen.

Zu 1: Aufgrund gesetzlicher Vorschriften wird die Operation als privatärztliche Behandlung durchgeführt. Über evt. Zuschüsse durch ihre Krankenversicherung informieren Sie gerne unsere Sekretariatsmitarbeiter.

Zu 2: Das deutsche Gesundheitssystem, auch das privatärztliche, ist auf hochwertige „Mittelklasse-Medizin“ ausgelegt. Deutschland bietet seinen Bürgern im Durchschnitt eine gute medizinische Versorgung. Deutschland ist kein Land der generellen Spitzenmedizin, weswegen zum Beispiel so gut wie keine US-Amerikaner nach Deutschland zur medizinischen Behandlung kommen.
Privatärztliche Behandlungen in Deutschland finden zudem meist in privaten Abteilungen von öffentlichen Krankenhäusern statt. Eine wirkliche Privatmedizin (in reinen Privatkliniken) ist in Deutschland noch immer eine Seltenheit.

Die typischen deutschen privaten Versicherungsverträge decken deshalb privatärztliche Spezialoperationen, durchgeführt von internationalen Spezialisten, nicht vollständig ab.

Lediglich private Vollverträge bieten diese Möglichkeit. Allerdings haben weniger als 10% der deutschen Privatversicherten diese Vollverträge (!).

Der übliche deutsche Privatpatient verfügt über zum Teil deutlich eingeschränkte Versicherungsverträge, worüber er bei Abschluss des Vertrages zumeist von seiner Versicherung nicht informiert wurde (siehe Veröffentlichungen hierzu z.B. im DER SPIEGEL), was zu erheblichen Zuzahlungen durch die Patienten führt.

Um die Qualität Ihres Versicherungsvertrages zu testen, Stellen Sie Ihrer Versicherung folgende generelle Fragen:

  • Habe ich die freie Arztwahl in Europa?
  • Darf ich mich nach §2 GOÄ behandeln lassen oder nur
    nach §5 GOÄ ?
  • Darf ich mich in einer reinen Privatklinik auf Basis individueller Fallpauschalen behandeln lassen?
  • Bekomme ich, sofern Sie Frage 1 – 3 positiv beantworten, dann auch die vollen Kosten erstattet?

Sollte die Versicherung diese Fragen ausweichend und/oder umfangreich ausschmückend beantworten, behaupten, sie könne diese allgemeinen Fragen nur individuell beantworten (was schon einen Widerspruch in sich darstellt ) oder gar Sätze formulieren wie: „innerhalb der tariflichen Bedingungen“, verfügen Sie in aller Regel nicht über einen Vollvertrag.

Lohnt es sich, für diese Operation den Vertrag zu wechseln? Nein, denn:

  • 1. Bieten etliche deutsche Privatversicherer gar keine Vollverträge mehr an. Und das schon seit Jahren.
  • 2. Es rechnet sich einfach nicht. Wenn Sie zum Beispiel aktuell EUR 400,- als Monatsbeitrag bezahlen, sparen sie pro Jahr(!) ca. EUR 7.200,- (= EUR 600,- Differenz zum Vollvertrag x 12, macht in 10 Jahren satte EUR 72.000,- Ersparnis) im Vergleich, d.h. da Sie schon seit Jahren bei dieser Versicherung versichert sind, haben Sie die Kosten dieser Operation schon mehrfach an Beiträgen „gespart“. Ein Wechsel in einen besseren Vertrag ist finanziell unsinnig.

Kontakt aufnehmen
Ingo Krieghoff

Leiter Sekretariat Urologie (Induratio Penis Plastica, Penisverkrümmung, Schwellkörperimplantate, Hypospadie)


06151 606 10 31

+49 6151 606 10 31


Montag - Freitag
09:30 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr



Gerne auch die Patientenberater unter:

Hamburg: 01805 / 8477 84771
Berlin: 01805 / 8477 84771
München: 01805 / 8477 84771
Stuttgart: 01805 / 8477 84771
01805 / UGRS UGRS1


1) 14 Cent/Minute aus dem Festnetz, Mobilfunk bis 42 Cent/Minute

Auszeichnungen